Jusos nichtverzocken

- Zu den Jusos-Freigericht -
  • Registrieren

Fluglärm

Liebe Besucherinnen und Besucher, wir weisen Sie freundlich darauf hin, dass wir unser Informationsangebot zum Thema Fluglärm stark erweitert haben. Fortan finden Sie hier Inhalte zu den Fragen:

=> Wo kann ich mich informieren?
=> Wer sind meine Ansprechpartner?
=> Was kann ich selbst unternehmen?

Wir hoffen damit Ihnen zu dem für uns alle schweren Thema Fluglärm weiter geholfen zu haben. Seien Sie versichert, dass die SPD Freigericht alles versuchen wird ihre Ziele im Kampf gegen den Fluglärm zu erreichen. Bei weiteren Fragen können Sie uns jederzeit über unser Kontaktformular erreichen.

Vielen Dank
- ihre SPD Freigericht.

Digitale Gemeinde

Die digitale Gremienarbeit, so der Fachbegriff, wird die Vernetzung von Verwaltung, Gemeindepolitikern und vor allem Bürgerinnen und Bürgern nachhaltig verbessern. Entscheidungen werden transparenter und die Ruf nach mehr Bürgerinformation gestärkt. Die SPD beschreitet diesen Weg seit der ersten Stunde.

Lesen Sie hier, wie sich die SPD zu dem wichtigen Themen: Bürgerinformation und -beteiligung positioniert hat.

Mehr erfahren

Freigerichter SPD ist aktiv gegen Fluglärm!

Bilder zur Demonstration finden Sie hier.

Nicht nur reden, sondern gegen den Fluglärm in unserer Region eintreten, das will die SPD Freigericht, betont Anne Blobner, Mitglied des Gemeindevorstandes. So machte sich die SPD Freigericht am 16.Januar 2012 auf den Weg zum Flughafen, um Flagge für unser stark belastetes Freigericht zu zeigen. Die Freigerichter SPD-ler waren nicht allein. Der Zug zum Airport Rhein-Main war überfüllt. Protestler aus Gelnhausen, Rodenbach, Langenselbold, Gündau und anderen lärmgeplagten Gemeinden waren mit Anti-Flug-Lärm-Schildern auf dem Weg zur Montagsdemo in Frankfurt. Viele von ihnen waren nicht das erste Mal dabei.

Die Demo war beeindruckend. Nicht die „Standartprotestierer“, die „Immer-Unzufriedenen“ hatten sich eingefunden und machten lautstark auf die Missstände aufmerksam. Alle Bevölkerungsgruppen waren vertreten. Der Protestler im feinen Nadelstreifen marschierte mit Transparent neben dem Schüler, der Facharbeiter neben der Hausfrau und der Ruheständler neben dem Studenten. Der Protest hat weite Teile der Bevölkerung erfasst.

Demokratie lebt vom Mitmachen, denn nur gemeinsam sind wir stark, erklären die SPD Gemeindevertreter Albrecht Eitz und Joachim Heldt.

Die nächste Demo findet am Montag den 23.01.2012 wie gewohnt um 18:00 Uhr im Terminal 1, Halle B statt. Ab Hanau kann man mit der S-Bahn um 17:01 Uhr von Gleis 1 zum Flughafen fahren. Informieren Sie sich, machen Sie mit, damit wir zusammen etwas erreichen.


Und es geht doch!!

Die Anflugverfahren werden verbessert!

In Veröffentlichungen der DFS und der Verantwortlichen für die neue Landebahn und das geänderte Anflugverfahren auf Rhein Main war immer wieder zu lesen, der wachsende Flugverkehr könne nur mit Hilfe des (lärmintensiven) Horizontalanflugverfahrens bewältigt werden. Das Modewort „alternativlos“ - gern gebraucht  von Spitzenpolitkern aus Berlin- wurde auch hier mehrfach strapaziert.
Am 22.12.2011 konnte man nun in der FAZ lesen: „Als erster Schritt wird das kontinuierliche Sinkflugverfahren (CDO = Continuous Descent Operations) schon vom Januar 2012 an eingeführt.“
Es geht also doch!
Das bisher als alternativlos bezeichnete lärmintensivste Horizontalanflugverfahren hat doch Alternativen, allerdings erst nach heftigsten Protesten der Bürger im Terminal 1 im Frankfurter Flughafen. Die Proteste haben Wirkung gezeigt.
Damit die Ankündigung der DFS sich nicht zum Placebo entwickelt und die Entscheidungsträger versuchen, das Problem auszusitzen, dürfen wir uns (auch in Freigericht) nicht zurücklehnen. Wir müssen alle auch im neuen Jahr zum Flughafen fahren  und weiterhin Druck auf die Verantwortlichen ausüben. Vertreter der SPD Freigericht werden anwesend sein.
Die nächste Demo findet am Montag den 16.01.2012 wie gewohnt um 18:00 Uhr im Terminal 1, Halle B statt. Ab Hanau kann man mit der S-Bahn um 17:01 Uhr von Gleis 1 zum Flughafen fahren.
Zum Schutz der Bevölkerung vor krankmachendem Fluglärm fordert die SPD weiterhin die Rücknahme des lärmintensiven Anflugverfahrens und darüber hinaus ein Nachtflugverbot, damit die Menschen in der Umgebung des Flughafens  wieder aufatmen können.
Termine und Daten sind auf der Homepage der SPD Freigericht zu finden.
Der Zusammenhang zwischen CDA und CDO Verfahren ist im Beitrag der folgenden Homepage beschrieben: http://www.forum-flughafen-region.de/uploads/media/Hintergrund_cda_Layout.pdf

Pressedienst der SPD Fraktion

SPD weiter aktiv gegen Fluglärm

Freigerichter SPD ergänzt eigenen Antrag
F r e i g e r i c h t. Die SPD-Fraktion hat ihren Fluglärmantrag, der auf der Tagesordnung der Gemeindevertretersitzung am 02.09.11 steht, um drei Maßnahmen ergänzt. So fordern die Sozialdemokraten zusätzlich, dass die Gemeinde Freigericht der „Solidargemeinschaft Fluglärm“ beitreten solle. „Da zum jetzigen Zeitpunkt ein Beitritt zur Klagegemeinschaft nicht mehr möglich ist, kann die Gemeinde durch einen Beitritt zur Solidargemeinschaft die Klage finanziell unterstützen und sich dadurch mit den klagenden Kommunen solidarisch zeigen“ erklärt Fraktionsvorsitzender Joachim Heldt.

Suchen & Finden

Ortsverein

Personen Heuzeroth

Der SPD Ortsverein kümmert sich um die Belange der Partei vor Ort. Er ist Ansprechpartner für alle Mitglieder und die, die es werden wollen.

Mehr erfahren

Fraktion

Personen Heldt

Die SPD Fraktion vertritt die Interessen der Partei im Gemeindeparlament. Bei Fragen zu aktuellen Themen, sprechen Sie mich an.

Mehr erfahren

Jusos-Freigericht

Personen Hoefler

Die Jusos-Freigericht sind die Jugendorganisation der SPD. Wir kümmern uns besonders um die Belange der Jugendlichen in Freigericht.

Mehr erfahren

Gemeindevorstand

Personen Blobner

Die SPD Fraktion hat zwei Gemeindevorstandsmitglieder. Bei Fragen zu Verwaltungsabläufen wenden Sie sich an unseren Gemeindevorstand.

Mehr erfahren

SPD Freigericht kontaktieren

Marco Heuzeroth
Karlstraße 33 c
63579 Freigericht-Somborn

Fon: +49 - 60 55 8 32 21

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie erreichen uns auch bequem über unser Kontaktformular.

S5 Box

Anmeldung

Die Benutzerregistrierung ist zurzeit leider nicht gestattet